20. Courage Festival 2017 mit Highlights für alle Generationen

20 Jahre Courage zeigen! Dass es immer noch notwendig ist für Vielfalt und gegen Fremdenhass auf die Straße zu gehen, ist eigentlich kein Grund zu feiern. Doch wir feiern euren Einsatz für Zivilcourage, euer Engagement für ein vielfältiges und friedlichen Zusammenleben verschiedener Kulturen, Nationalitäten und Menschen. Deswegen kommt am 30. April wie jedes Jahr auf den Leipziger Markt. Es gibt ab 17 Uhr ein buntes Programm mit folgenden Künstlern und der Gewinnerband des Nachwuchswettbewerb, die erst am 28.4. fest steht.

Als ganz besonderer Gast wird Heinz Rudolf Kunze zu 20. Jubiläum des Courage Konzert spielen.

Ein musikalisches Feuerwerk verspricht Wincent Weiss.

Die Singer-Songwriterin Alexa Feser wird ebenfalls beim 20. Leipzig.Courage Zeigen zu Gast sein. Hier ein erster Eindruck der Neu-Berlinerin

Neben Heinz Rudolf Kunze werden uns weitere Veteranen des Deutsch-Rock unterstützen ein Zeichen für Zivilcourage zu setzen: City ist am Start!

Auch Volkan läufte gerne 1000 Meilen, um auf dem Courage aufzutreten und die Leipziger zu begeistern

Puhdy-Legende und "Neubeginner" Maschine wird ebenfalls auf dem Markt spielen mit Songs von gestern, heute und morgen.

Kerstin Ott, die "Die immer lacht", ist mit dabei bei der Jubiläumsausgabe des Courage-Festivals.

Schauspielerin und Musikerin Natalia Avelon wird auch zum 20. Jubiläum einen musikalischen Beitrag leisten.

Mitveranstalter des 20. Leipzig. Courage Zeigen ist MAWI Concerts.

Vergangene Veranstaltungen Leipzig. Courage Zeigen

Hier ein Blick auf die Bands der letzen Jahre

Jung und Alt zwischen Ska, Rock und Soul beim Courage-Konzert 2015

Dieses Jahr spannt das Courage-Konzert eine ganze Bandbreite an Musik aus. Mit melodiösem Deutsch-Rock etw, wie ihn Keimzeit bietet. Mit tanzbaren Ska-Reggae aus Dresden, wie ihn Yellow Umbrella drauf haben und mit einigen Klangperlen von Clueso, der Keimzeit für ein paar Songs supporten wird und ein kleines Akustikset beisteuert. Und natürlich die Gewinnerband des Jugendwettbewerbs.

Keimzeit

Deutsch-Rock

1982 gegründet ist die Band um Norbert und Hartmut Leisegang eines der Aushängeschilder des deutschsprachigen Rocks. Mit zahlreichen Platten und noch mehr Auftritten haben sie sich ein treues Publikum erspielt. Ihr bekanntester Song ist sicher das überaus melodische „Kling Klang“, der 1993 auf dem Album „Bunte Scherben“ veröffentlicht wurde. Keimzeit- Konzerte entführen in eine Welt voller Poesie und Tiefgang. Von rockig bis balladesk, die 6 Musiker bieten ein so breites Spektrum, dass man diese Band kaum in eine Schublade stecken kann. Ob mit "Kling Klang" nach Feuerland, auf einem Schiff nach Singapur oder aktuell auf einem Esel ins All Auch vor Experimenten schreckt die Truppe nicht zurück und hat etwa mit dem Deutschen Filmorchester zusammen eine CD aufgenommen oder für das Theater Altenburg-Gera Ballettmusik produziert. Dieses Jahr hat die Band zudem ihr neues Album „ Auf einem Esel“ herausgebracht.

Yellow Umbrella

Reggae-Ska

Die Dresdner sind bereits zum zweiten Mal beim Courage vertreten und für ihren Reggae-Ska-Sound bekannt und beliebt.Im Zuge der Dresdner Winterereignisse reagierten sie schnell und hervorragend mit dem Song „No Pegida“, der schnell zu einer vielgespielten Hymne wurde.

Dazu sind unglaublich schick mit ordentlichen Anzügen, Krawatten und ordentlichen Frisuren. Und es ist beinahe unglaublich, dass die Band tatsächlich aus Deutschland kommt – ist aber so. Selten hat ein hiesig beheimatetes Ensemble derart glaubhaft Reggae, Ska oder Gypsy dargeboten. Unglaublicherweise fusionieren Yellow Umbrella diese Styles sogar und bringen damit jeden Saal zum tanzen … zunächst. Dann zum kochen! Jemand Kluges hat mal geschrieben „Vater aus Jamaika, Mutter vom Balkan“. Stimmt!

Special Guest: Clueso

Zusammen mit Keimzeit wird für einige Songs Clueso zu uns stoßen und danach noch ein exklusives Akustik-Set spielen. Der 33jährige Erfurter kann bereits auf eine lange und musikalisch abwechslungsreiche Karriere zurückblicken - vom Hip Hop bis zum Soul-Pop. Ob Festival oder Club, Clueso überzeugt einfach jedes Publikum.

Leipzig zeigt 2014 Courage mit Indie-Pop, Punkrock, Rock und Folk-Mix

Wie jedes Jahr sind bei Leipzig. Courage zeigen nicht irgendwelche Bands dabei, sondern solche, die sich klar mit der politischen Aussage für ein offenes Miteiander und gegen Ausgrenzungen jeder Art identifizieren können. Vielfalt ist auch dieses Jahr musikalisch Programm. Hier die Übersicht über die Bands:

Marcus Wiebusch

Marcus Wiebusch ist eine feste Hausnummer in der jüngsten bundesrepublikanischen Musikgeschichte. In den 1990ern gründete er die Punkband But Alive, wechselte dann zur Ska-Combo Rantanplan, aber erst Kettcar bescherte ihm und seiner Musik den ganz großen Durchbruch. Jetzt hat er sich erstmalig an ein Solo-Projekt gewagt. Das Ergebnis heißt "Konfetti", und es zum Courage-Konzert weltexklusiv live präsentieren.
www.marcuswiebusch.de

 

 

Turbostaat

Die Norddeutschen sind seit Jahren eine Größe im Bereich des deutschsprachigen Punk-Rocks. Sie haben, statt wie andere Bands die Richtung zu ändern, einfach weitergemacht und sich damit ihren Weg in den von Gitarren geprägten Teil der Popkultur des Landes gebahnt. Und sind im Zuge dessen in den letzten zehn Jahren zu einem Stil bildenden Einfluss für eine ganze Generation angepunkter Jungsrockbands geworden.
www.turbostaat.de

 

Wolf Maahn

Seit über 25 Jahren setzt das Kölner Multitalent erfolgreich Impulse in der deutschen Musikszene. Viele seiner Songs sind "unsinkbare deutsche Rockklassiker" (Rolling Stone). Für Musiker, Texter, Schulklassen, diverse Coverbands bis hin zu verwegenen Strandparties in den Dünen sind sie Teil eines neuen, deutschen Liedgutes geworden. Und was er auch macht – Rock oder R&B, laut oder leise, elektrisch oder akustisch – der Linkshänder (der eine Right Hand Gitarre spielt) tut es mit Leib und Seele, bleibt 100% authentisch. Dabei ist es seine Kunst ständig Abenteurer zu sein und doch unverwechselbar zu bleiben.
www.wolfmaahn.de

 

 

Mutabor

Punkrock, Folk und Pop verbinden sich zu eingängigen und kraftvollen Songs, welche die Zerrissenheit des Individuums aufspüren, um ihm lächelnd den Spiegel entgegen zu halten. Andere sprechen von Blockfötenpunkrockfolk. Die Berliner Band rockt seit langen Jahre die großen und kleinen Bühnen dieser Republik. Die Band ist seit 1997 besonders durch ihre exzessiven Konzerte bekannt geworden und etablierten sich deutschlandweit als beliebter Liveact. Beim 2011er Courage waren sie die Headliner und das hat ihnen so viel Spaß gemacht, dass sie dieses Jahr als Opener wiederkommen nach Leipzig.
www.mutabornet.de

 

Gewinnerband des Nachwuchswettbewerbs

Hier können wir noch nichts verraten, weil wir es selbst noch nicht wissen. Aber es wird sicher spannend. Alles zu den Vorentscheiden und zum Finale findest Du im Bereich Jugendfestival auf unserer Homepage.

 

 

Das Line-Up für das 16. Courage-Konzert am 30. April 2013 auf dem Leipziger Markt

Auch dieses Jahr lebt die Veranstaltung Leipzig. Courage zeigen. nicht nur von seinen politisch klaren Aussagen gegen Rechts unf für Zivilcourage, sondern von den eingeladenen Musikern, die durch ihren Auftritt ebenfalls einen klaren Punkt setzen. Von Weltmusik über Elektro-Swing bis zu feinem Pop reicht das diesjährige Panorama. Am Start sind

Fools Garden, Pop

www.foolsgarden.de

 

 

Alice Franics, Elektro-Swing

www.alice-francis.de

 

 

Feindrehstar, Elektro-Weltmusik-Fusion aus Jena

www.feindrehstar.de

 

 

Strom & Wasser feat. THE REFUGEES, Dub/ Reggae/ Balkanbeat als Flüchtlingsprojekt

www.1000bruecken.de

 

 

Special Guest: Das Viele, Marching Band

 

Los geht es um 16 Uhr auf dem Leipziger Markt

 

 

 

04/02/12

Diese Bands zeigen am 30. April 2012 in Leipzig Courage

Für alle neugierigen Besucherinnen und Besucher der 15. OpenAir Courage-Kundgebung. Diese Bands werdenam 30. April auf dem Leipziger Markt auftreten. Rock, Ska, Balkanbeat und Hip-Hop, für fast jeden Musiktyp ist etwas dabei und alle sind herzlich eingeladen mit den Bands, ein Zeichen für Demokratie und Courage zu setzen.

Zudem werden zahlreiche Promis ihr Statement für Courage und gegen Fremdenfeindlichkeit abgeben, die durch den NSU leider wieder aktueller den je sein werden.

Die Bands im Einzelnen:

SILLY
Deutsch-Rock, Berlin

www.silly.de

RotFront
Balkan-Ska, Berlin 

www.rotfront.com

 

Yellow Umbrella
Reggae-Ska, Dresden 

www.yellowumbrella.de

 

Two Wooden Stones
Freak Folk, Leipzig 

www.twowoodenstones.com

 

Ratatöska
Reggae-Hip-Hop, Berlin -

www.ratatoeska.de

 

 

 

OpenAir am 30.4.2012 auf dem Leipziger Marktplatz

Genau wie das Thema der Präventionen von Rechtsextremismus und der Stützung der zivilen Gesellschaft ins Zentrum der Diskussionen gerückt sind, rücken auch wir dieses Jahr ins Zentrum. Nicht nur in der Wahrnehmung - auch örtlich.

Der Leipziger Marktplatz wird dieses Jahr nun endlich das Domizil des Leipzig.Courage.zeigen - OpenAir. Die Kundgebung steht bei wie immer inhaltlich und musikalisch im Zeichen von von Courage und Vielfalt. Mit von der Partie werden wiederum Größen aus der musikalischen Szene sowie die Gewinnerband des Jugendfestivals sein. Wer euch in echt erwartet, wir nicht verraten.

Ihr kennt das von den bekannten Ü-Eiern. Hier wird nicht entdeckt, was jetzt ... . Also abwarten und gute Laune verbreiten. Anfang April erfahrt ihr mehr...